Ferienhaus Lanzarote

Ferienhaus Lanzarote

Lanzarote, die Insel der Vulkane, ist wohl eine der faszinierendsten Inseln der Kanaren. Sie wird dominiert von zwei mächtigen Gebirgszügen und besticht durch eine wilde, raue Landschaft, die ihren vulkanischen Ursprung nicht verhehlen kann. Lanzarote an sich ist schon ein Naturspektakel und so ist es kein Wunder, dass die UNESCO sie 1993 als erste vollständige Insel zum Biosphärenreservat erklärte. Wer seinen Urlaub im Ferienhaus auf Lanzarote verbringt, den erwartet eine fremde Welt, die nur darauf wartet, erkundet zu werden. Da ist das Famara-Massiv im Norden, mit dem 671 hohen Penas del Cache als krönendem Abschluss und im Süden der Bergzug Los Ajaches. Dazwischen erstrecken sich die Sandwüste El Jable und die sogenannten Feuerberge des Nationalparks Timanfaya, denen Lanzarote den Spitznamen „Insel der Vulkane“ verdankt. Es ist gerade einmal 300 Jahre her, dass sich hier die letzten Vulkanausbrüche ereigneten und noch heute bietet sich dem Besucher ein unvergesslicher Anblick: An kaum einem anderen Ort der Welt kann man ein Vulkangebiet so hautnah erleben wie im Timanfaya. Das Vulkangestein, das die Insel zu drei Vierteln bedeckt, schimmert hier – je nach Stand der Sonne und Lichteinfall – in beeindruckenden Farbnuancen zwischen Feuerrot und tiefstem Schwarz. Erleben Sie diese ungebändigte Wildnis auf zahlreichen Ausflügen von Ihrem Ferienhaus auf Lanzarote aus.

Urlaub im Ferienhaus auf der Insel der Vulkane
Die kleine Kapelle Ermita de los Dolores erinnert noch heute an den letzten Ausbruch im Jahr 1736, der als einer der bedeutendsten Vulkanausbrüche aller Zeiten in die Geschichte eingegangen ist – nicht nur wegen der Menge der ausgespienen Lava, sondern auch wegen der Länge des Ausbruchs und den vielen folgenden Seebeben, die die Region erschütterten. Damals dankten die Einheimischen mit dem Bau der Kapelle dafür, dass ihre Dörfer vom Lavastrom verschont blieben. Und als das Gebiet bei einem weiteren Vulkanausbruch im Jahr 1824 ebenfalls verschont blieb, war das Wunder perfekt.

Doch auch wenn die Vulkane seitdem ruhig sind, merkt man dem Land und den Menschen die Nähe zu den Feuerbergen weiter an. Auch die karge Vegetation zeugt noch heute von den Urgewalten, die die Insel beherrschen. Lanzarote ist die trockenste der kanarischen Inseln, aber nicht weniger schön als ihre Nachbarn. Wie sie gehört auch Lanzarote zu den „Inseln des ewigen Frühlings“, wie die Kanaren auch bezeichnet werden. . Schnell wissen Sie auch, warum das so ist, wenn Sie Ihren Urlaub im Ferienhaus auf Lanzarote verbringen. Denn der Name bezieht sich nicht nur auf die seltenen Pflanzen, die hier zu bestaunen sind – darunter die seltene Kristall-Mittagsblume – sondern auch auf die milden Temperaturen, die Lanzarote zu einem beliebten Urlaubsziel für Touristen aus aller Welt machen. Das Thermometer steigt dabei das ganze Jahr über auf 22 bis 30 Grad – Temperaturen, die sich bei stetem, mäßigem Wind vom Meer aus sehr gut aushalten lassen. Auch das ist ein Grund, warum ein Urlaub im Ferienhaus auf Lanzarote kaum Wünsche offen lässt.

Aktiv sein im Ferienhaus auf Lanzarote
Trotz der Beliebtheit der Kanaren-Insel bei Sonnenhungrigen aus aller Welt suchen Sie große Hotelkomplexe auf Lanzarote vergebens. Pauschaltouristen verirren sich nur selten auf die Insel. Stattdessen ist sie ein beliebtes Urlaubsziel für Aktivurlauber und Menschen, die ein Ferienhaus auf Lanzarote buchen und ihren Urlaub ganz individuell nach ihren Vorstellungen gestalten wollen. Alle, die von ihrem Urlaub mehr erwarten, als am Strand zu liegen, finden hier zahllose Möglichkeiten, aktive Ferien zu verbringen: Tauchen, Surfen und Schwimmen stehen auf Lanzarote ebenso auf dem Programm wie Mountainbike- und Reittouren durch die Berge. Auch Wanderer finden in der dramatisch-kargen Landschaft von Lanzarote ein wahres Paradies. Wer es gerne etwas außergewöhnlicher mag, erkundet die Insel vielleicht vom Rücken eines Kamels aus.

Auch an Sehenswürdigkeiten ist Lanzarote reich. Vor allem die Natur geizt nicht mit Hotspots, die Sie nicht verpassen sollten: Mit dem Mietwagen erkunden Sie von Ihrem Ferienhaus auf Lanzarote aus zum Beispiel die Cuevas de los Verdos, die sogenannte „Grüne Höhle“, ein faszinierendes Tunnelsystem im Norden von Lanzarote. Weitere natürliche Highlights sind der Lagunensee Lago Verde, die offenen Vulkanblasen Jameos des Agua und der Kakteengarten bei Guatiza. Ein unvergessliches Naturerlebnis können Sie sich im „Valle de la Tranquilidad“, dem "Tal der Stille", gönnen. Hier erleben Sie die wilde Lavalandschaft in ihrer reinsten Form. Kultur und Lebenslust genießen Sie stattdessen in den Touristikzentren von Lanzarote, in Puerto del Carmen, Playa Blanca und Costa Teguise. Hier laden Bars, Restaurants und Clubs dazu ein, die Nacht zum Tag zu machen und sich nach der Philosophie der Spanier des Lebens zu freuen. Und schon nach wenigen Tagen werden Sie spüren, wie gut Ihnen dieser Urlaub im Ferienhaus auf Lanzarote tut.

In unserer Datenbank finden Sie eine große Auswahl an attraktiven Ferienhäusern auf Lanzarote:

Literaturtipps -  Das Buchempfehlungsportal



Spanien-Shop

Damit Sie gut vorbereitet auf Ihren Urlaub in Spanien sind, finden Sie in unserem Spanien-Shop Reiseführer, DVDs, Badesachen und mehr für Ihren Urlaub im Ferienhaus in Spanien.


Weltweit: Ferienhaus mieten

Sie sind auf der Suche nach einem Ferienhaus für Ihren nächsten Urlaub? Auf ferienhausbroker.de stehen Ihnen Zehntausende Ferienhäuser weltweit zur Verfügung: Ferienhaus mieten