Ferienhaus Malta

Ferienhaus Malta

Die meisten Urlauber, die ein Ferienhaus auf Malta buchen, kommen aus Deutschland, Großbritannien und Italien. Kein Wunder, denn die Besucher wissen Malta nicht nur als reines Erholungsziel zu schätzen, sondern genießen auch die Möglichkeiten zum Sprach- und Aktivurlaub, die die Insel bietet.

Wenn Sie also ein Ferienhaus auf Malta buchen, gibt es in der kleinen Republik viel zu entdecken. Zu den größten architektonischen Sehenswürdigkeiten der Insel zählen zum Beispiel zwei große, freitragende Kuppeln, genauer gesagt, zwei der drei größten Europas. Eine davon ist die Rotunde von Xewkija; die Kirche ist Johannes dem Täufer gewidmet und ist die drittgrößte Kuppelkirche in Europa.

Ein Ferienhaus auf Malta
Malta mag zwar klein und beschaulich sein, dennoch haben es drei Orte der Insel auf die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO geschafft. Diese sollten Sie unbedingt besuchen, wenn Sie ein Ferienhaus auf Malta buchen. Zum Einen ist da die Hauptstadt Valletta zu nennen, die als die kleinste Hauptstadt eines Landes der Europäischen Union gilt und durch einen Ring aus Basteien rund um die Stadt gesichert ist. Und dann gibt es da noch die Tempelanlage von Ggantija, deren Gebäude zu den am besten erhaltenen freistehenden Gebäuden der Welt zählen sowie das Hypogäum von Mal-Saflieni. Hierbei handelt es sich um einen unterirdischen Tempel, der zwischen 3.800 und 2.500 vor Christus genutzt wurde.

In die Reihe der Sehenswürdigkeiten, die Sie während Ihres Urlaubs in einem Ferienhaus auf Malta besuchen sollten, reihen sich auch die Luzzus ein. Dabei handelt es sich um bunte Fischerboote, deren Bug mit Augen bemalt ist. Der Fischer soll dem Glauben nach damit vor Gefahr geschützt sein. Der Unterhalt dieser Boote wird sogar von der Regierung des Landes unterstützt.

Weitere Sehenswürdigkeiten, die Sie von Ihrem Ferienhaus auf Malta aus ansteuern sollten, sind das Manoel-Theatre oder der Dom zu Mosta, der einen Durchmesser von 52 Metern besitzt und eine Höhe von rund 60 Metern erreicht. Damit ist der Dom eines der größten sakralen Bauwerke auf dem gesamten Kontinent. Ebenfalls nicht vergessen werden darf bei der Tour durch Malta der Großmeisterpalast, der Grand Masters Palace, der sich in der Hauptstadt Valletta befindet.

Der Grand Harbour von Malta ist einer der größten Naturhäfen in Europa und erreicht Tiefen von etwa vier Kilometern. Lohnenswert ist auch ein Abstecher auf die Nachbarinsel Gozo.

Aktivurlauber lieben den Urlaub im Ferienhaus auf Malta
Doch Malta eignet sich nicht nur für einen Urlaub kultureller Art. Sportlich aktive Urlauber können während eines Urlaubs in einem Ferienhaus auf Malta zum Beispiel Wanderungen und Touren mit dem Mountainbike unternehmen oder auch verschiedene Wassersportarten betreiben. So wird an vielen der wunderschönen Strände das Tauchen oder Schnorcheln angeboten, auch Touren mit dem Segelboot sind möglich oder Fahrten mit dem Glasbodenboot. Für Familien mit Kindern gibt es verschiedene Angebote, damit auch die Erwachsenen den Urlaub genießen können. Die Ferienhäuser, die sich in direkter Strandnähe befinden, sind meist schon einige Zeit im Voraus ausgebucht und sollten daher rechtzeitig reserviert werden. Dann aber steht einem erfüllten, erlebnisreichen Urlaub in einem Ferienhaus auf Malta nichts mehr im Wege.

In unserer Datenbank finden Sie eine große Auswahl an attraktiven Ferienhäusern in Malta:

Literaturtipps -  Das Buchempfehlungsportal



Malta-Shop

Damit Sie gut vorbereitet auf Ihren Urlaub in Malta sind, finden Sie in unserem Malta-Shop Reiseführer, DVDs, Badesachen und mehr für Ihren Urlaub im Ferienhaus in Malta.


Weltweit: Ferienhaus mieten

Sie sind auf der Suche nach einem Ferienhaus für Ihren nächsten Urlaub? Auf ferienhausbroker.de stehen Ihnen Zehntausende Ferienhäuser weltweit zur Verfügung: Ferienhaus mieten